MagazinEventsCommunityfightonline.de ForumLexikonSchulensucheÜber unsLogin
Mitglieder online: 2 - Gäste online: 0 Quick Links: Registrieren | Login | Hilfe / Kontakt

  Alle Rubriken
     fightonline News
     News & Meldungen
     Events
     Tutorials
     Kino & Film
     DVDs
     Leben & Lifestyle
     Bücher
     Spiele & Konsolen
     Recht & Gesetz
     Lexikon



Die „ProSieben Fight Night“ - Die „Killer Queen“ verteidigt ihren WM-Titel

Events 09.01.2008
Die „ProSieben Fight Night“ - Die „Killer Queen“ verteidigt ihren WM-Titel
Bericht und Kommentar von Korbinian Hagn

Die Doppelweltmeisterin Susi Kentikian die -Killer Queen- verteidigt nach nur knapp zwei Monaten ihren WM-Titel zum ersten mal 2008!


Bild zum Artikel Die „ProSieben Fight Night“ - Die „Killer Queen“ verteidigt ihren WM-Titel
Doppelweltmeisterin Susi Kentikian verteidigt ihre WBA und WIBF-Gürtel gegen die philippinische Weltmeisterin Sarah Goodson


Packender EU-Championship-Fight zweier ungeschlagener
Kämpfer: Vitali Tajbert vs. Jesus Garcia Escalona


Weltmeisterinnen unter sich am Freitag, 29. Februar 2008 ab 19:30 Uhr in der Sporthalle Hamburg: Doppelweltmeisterin im Fliegengewicht Susi Kentikian trifft auf WIBF-Weltmeisterin im Minimumgewicht Sarah „Thrilla´ from Manila“ Goodson. Die erste Titelverteidigung der Halmich-Nachfolgerin als Doppelweltmeisterin überträgt ProSieben als Hauptkampf ab 22.15 Uhr LIVE. Als Moderatorenduo stehen Regina Halmich und Jan Stecker am Ring. Matthias Preuß kommentiert den Kampf Kentikian vs. Goodson und auch die weiteren Kämpfe dieses Boxevents.

In der Sporthalle Hamburg wurde die 20-jährige WBA-Weltmeisterin Susi Kentikian
Ende des Jahres Doppelweltmeisterin. In ihrer Heimatstadt holte sie sich den von
Rekordweltmeisterin Regina Halmich über zehn Jahre lang gehaltenen WIBF-Titel.
Nun erhebt die erfahrene 34jährige Sarah Goodson Anspruch auf die Gürtel der „Killer Queen": Die in Paris lebende Philippinin Sarah Goodson – selbst amtierende Weltmeisterin der WIBF in der Gewichtsklasse bis 45kg – gilt mit ihren 42 Kämpfen (26 Siege, 9 durch K.o.) als überaus erfahrene Profikämpferin. Eine neue Herausforderung für die in 19 Profifights ungeschlagene Susi Kentikian (19 Siege, 14 durch K.o.).

Erst im Dezember 2007 feierte Susi Kentikian vor 3.800 Zuschauern in Hamburg ihre
errungene Doppelweltmeisterschaft. Vor heimischem Publikum holte sich die 20jährige WBA-Weltmeisterin im Fliegengewicht gegen die Französin Nadia Hokmi einstimmig nach Punkten (97:94, 96:94, 97:95) auch den WIBF-Titel und trat damit die Nachfolge von Regina Halmich an. Die Karlsruherin hatte den Gürtel erst eine Woche zuvor zum letzten Mal verteidigt und dann niedergelegt.

Eine stolze Susi Kentikian, die Regina Halmichs Gürtel so lange wie möglich verteidigen möchte, äußerte sich danach selbstbewusst: „Es ist unfassbar. Ich habe mir immer gewünscht, um den Titel von Regina boxen zu können. Jetzt bin ich Doppelweltmeisterin und super stolz, Reginas Gürtel zu besitzen. So schnell gebe ich den nicht mehr her! Ich werde ihn – auch für Regina – so lange wie möglich verteidigen. Regina ist nicht nur mein großes Vorbild, sondern hat uns Frauen im Boxen den Weg geebnet. Jetzt müssen wir sehen, was wir daraus machen. Ich bin bereit!“

Im zweiten Hauptkampf des Abends bekommt der ungeschlagene Super-Federgewichtler Vitali Tajbert aus Stuttgart mit dem Spanier Jesus Garcia Escalona erneut einen harten Gegner vor die Fäuste. Der Spanier ist in 15 Profikämpfen ebenfalls ungeschlagen und hat – wie Tajbert – sechs K.o.-Siege vorzuweisen. Für die beiden Super-Federgewichtler wird es an diesem Abend um den EU-Championship-Titel gehen. Eine Aufgabe, für die sich Tajbert mit seinem Team um Trainer Magomed Schaburow unter anderem im Allgäu akribisch vorbereitet hat und sich - wie immer - mit einem Schalk im Nacken äußert: „Ich kenne keine Angst. Wie immer bin ich super vorbereitet und werde meinen Gegner mit meinem ganzen Können besiegen! Neben Susi als Hauptkämpfer zu boxen, freut mich sehr, vor allem weil mein Kampf komplett übertragen wird und nicht nur als Zusammenfassung. Eins verspreche ich – die Zuschauer bekommen einen heißen Kampf zu sehen!“

Erst im Dezember 2007 konnte sich das Hamburger Publikum vom häufig spektakulär boxenden Tajbert und seiner Qualität im Seilgeviert überzeugen. Im Rahmen der Hamburger „ProSieben Fight Night“ konnte er seine beeindruckende Kampfbilanz weiter ausbauen und mit seinem Profi-Sieg Nr. 14 gegen den Franzosen Youssouf Djibaba das Publikum mitreißen und begeistern. Der frühere EU-Champion und französische Meister im Superfedergewicht Djibaba hatte Tajbert damals wenig entgegenzusetzen - aber erst in der zehnten Runde war der zähe Franzose dann am Ende.

Auch das mit den ungeschlagenen Schwergewichten Sebastian Köber (12-0-0 (11)) und Dieter Roth (16-0-0 (10)) sowie dem k.o.-gewaltigen Mittelgewichtler Gennady Golovkin (9-0-0 ( ) besetzte Vorprogramm verspricht von Beginn an hochklassiges Boxen. Außerdem mit dabei: Federgewichtler Marcel Meyerdiercks[/fett] (5-0-0 (3)) und Schwergewichtler Markus Tomala[fett], der in Hamburg sein Profidebüt geben wird.


[fett]Eintrittskarten für diese Veranstaltung sind erhältlich unter:


Universum Ticket Hotline: 040 - 69 65 59 - 59

CTS-Eventim Hotline: 01805 - 5 70 000
(0,14 € / Minute, Mobilfunkpreise können abweichen)

an allen bekannten Vorverkaufsstellen oder unter www.boxing.de

Veranstaltungsort: Sporthalle Hamburg, Krochmannstr. 55, 22297 Hamburg

Veranstaltungsbeginn: 1.30 Uhr

ProSieben LIVE-Übertragung: ab 22.15 Uhr



Kino & Film
Fearless - Der Material Arts Film
Der sensationelle Material Arts Film mit keinem geringerem als Jet Li in der Hauptrolle. Ein absolutes muss für alle Material Arts Fans. mehr?


Recht & Gesetz
§ 823 BGB: Schadensersatzpflicht
BGB = Bürgerliches Gesetzbuch mehr?


Spiele & Konsolen
Virtua Fighter 5 - XBOX 360 & PS3
Der jüngste Teil der von Kritikern hochgelobten Virtua Fighter-Reihe schafft einen neuen Standard, an dem alle künftigen Beat ´em Up -Spiele gemessen werden! mehr?


Tutorials
Bauplan Holzpuppe - Wooden Dummy
Hier findest Du einen sehr gängigen und weit verbreiteten Bauplan für eine Holzpuppe - Wodden Dummy. Ein unumgängliches Trainingsgerät um seine hohen Techniken perfekt einzuschleifen. Ein Trainingspartner rund um die Uhr der hart im nehmen ist. mehr?


News & Meldungen
Großartiger Triumph zum Abschied! Regina Halmich tritt als Box-Queen ab!
Großer Abschied in ihrer Heimatstadt Karlsruhe - Danke Regina! mehr?


DVDs
Der Kampfkunst-Meister von Wudangshan
Der Film führt in das zentralchinesische Wudanggebirge, den Ursprungsort des "Taijiquan". mehr?


Events
„Universum Champions Night“ am 19.01.2008 im Burg-Wächter Castello in Düsseldorf
Endlich: Ruslan Chagaev wird in Düsseldorf gegen den Briten Matt Skelton in den Ring steigen! mehr?





ImpressumAGBJugendschutzKontakt zu uns Realisierung • © 2007-2008 search24 GmbH